Mittwoch, 7. Dezember 2011

NERF Vortex Vigilon



NERF hat eine neue Linie, nennt sich Vortex und verschiesst Disks und keine Pfeile mehr. Klar das wir von TGNerf nicht widerstehen konnten und für 15,30 Euro zugeschlagen haben.

Eine Zusammenfassung der neuen Waffen gibt es auf ARSTechnica und bei den Kollegen von SGNerf

Die Vigilon ist das Equivalent zur Maverick, könnte man so sagen. Eine Ladung = 5 Schuss.

Anders als bei den alten Blastern verschiesst die Vortex Reihe kleine Disks, wie vor 20 Jahren schon mal die kleinen Diskblaster.
Erste Schusstests waren Atemberaubend. Nicht mal die Titan kommt an die Reichweite der Vortex heran. Ich hab noch nicht nachgemessen aber knapp 15 Meter, innen, bei Windstille.

Dementsprechend ziehen die Disks bedeutend mehr als die Pfeile. Also nicht ins Gesicht zielen.

ModWorks hat sich schon mal der Innenteile angenommen - wer einen Blick darauf werfen möchte ohne seine Vortex zu zerlegen.

Mein Fazit soweit: Kaufen. Gerade der überdimensionierte Lauf lädt zum Modden ein.